Informationen zum Thema Power to Heat

Screenshot

Aufgrund von Verschiebungen besteht in Deutschland in Erzeugung und Verbrauch derzeit ein erhöhter Bedarf an Regelenergie. Erzeugungs- und Verbrauchsanlagen, die in der Lage sind sehr flexibel zu agieren sind besonders gefragt. In diesem Bedarf liegt ein Mehrerlöspotential, das immer dezentrale Anlagen entweder bereits genutzt oder auch kurzfristig genutzt werden. Durch ihre Leistungsänderung können flexible Anlagen dem jeweiligen Netzzustand entgegen gewirkt werden. Auch EEG Anlagen dürfen neben den konventionellen Anlagen seit dem 1. Januar 2012 an diesem Markt teilnehmen.

Blockheizkraftwerke können am Regelenergiemarkt teilnehmen – das liegt daran, weil im Falle der Leistungsreduzierung die Wärmeerzeugung deutlich reduziert ist und die damit verbundene Unterversorgung der Wärmesenke. Die Power to Heat-Technologie ist in der Lage bei den Anlagen Wärme und Strom miteinander zu verbinden, um Flexbilitäts- und Erlöspotentiale zu schaffen. Es erfolgt bei einem Abruf der angebotenen Regelenergie durch den Übertragungsnetzbetreiber keine Regelung der Erzeugungsanlage. Ein Wärmeträger wird mit Hilfe elektrischer Energie erhitzt.

Nun kann die Wärmesenke über die Verbindung aus BHKW und P2H auch im Abregelbetrieb weiter stabil und vertragskonform versorgt werden. Die erzeugte Wärme kann über die bereits bestehende Wärmeinfrastrutkur an den Verbraucher transportiert werden. Die vorhandenen Wärmenetze können im Endergebnis als Pufferspeicher im Stromnetz funktionieren – dies ist sehr sinnvoll und für die Anlage wirtschaftlich gesehen sehr nützlich.

Die Power to Heat Technologie richtet sich an Verbraucher, die über eine dezentrale Erzeugungsanlage mit einer Wärmeanwendung verfügen und damit dem Markt eine negative Regelleistung anbieten wollen, worunter beispielsweise KWK-Anlagen mit einer entsprechenden Wärmesenke fallen. Grundvoraussetzung ist aber, dass die Erzeugungsanlage sowie auch die Power to Heat Anlage hinter dem gleichen Zählmesspunkt liegen sollten. Zahlreiche Informationen zum Thema findet man zum Thema Power to Heat findet man auch unter folgender Adresse: http://www.kloepper-therm.de/produkte/erhitzer/power_to_heat.htm

VN:F [1.9.20_1166]



Eintrag bewerten:

Bewertung: 7.0/10 (4 mal Bewertet)



Informationen zum Thema Power to Heat, 7.0 out of 10 based on 4 ratings

Der Eintrag wurde am 26. März 2014 von Power to Heat eingetragen.